SBR feat. Das Zwie­licht — Alles Fake

Making of zu „Nie Gegönnt“ Alles Fake

Ful­da­er Musik­künst­ler Ben­ny, ali­as „SBR“ und Kevin, ali­as „das Zwie­licht“ star­ten durch. Nie gegönnt

Die ers­te Sin­gle Release aus der EP „Auf you­tube – Nie gegönnt“ ist noch nicht lang her, ab dem 30.09.17 im Media Mark und auf diver­sen online Musik Strea­ming Por­ta­len zu erwer­ben und schon folgt pas­send zu Hal­lo­ween ein zwei­ter, schau­rig düs­te­rer Track „Alles Fake“. Alles Fake

Auf­ge­deckt wird eine bit­ter süße Wahr­heit zum gefak­ten Leben eines Rap­stars. Es ist „alles fake“ in Zei­ten von auto­ma­ti­schen Stimm­hö­hen Kor­rek­tu­ren, geklau­ten Beats und Sounds, alles fake mit geleas­ten prot­zi­gen Autos und kor­rup­ten Freun­den, das gesam­te gekauf­te Image und die Fas­sa­de ein­fach… alles vor­ge­spiel­te fake Illusion.

Alles Fake“ ist ein Gesamt­werk von vie­len Beteiligten.

• Künst­ler SBR/Das Zwielicht.
• Instru­men­tal ATK Beats
• Pro­du­zent Manu JKF

Film

• Kon­zept Chris­ti­na H. / Ben­ny R.
• Kame­ra Ray­mond J. Ellenberger
• Schnitt Ben­ny R. / Ray­mond E.
• Kulis­sen­bau Ben­ny R.
• Gangs­ter Rap­per Fre­de­rick Hammond
• Söld­ner Ben­ny R. / Ste­ve H.
• Söld­ne­rin Aljö­na R.
• Mrs. X Han­na E.
• DJ Jer­mai­ne H.
• Secu­ri­ty Leroy­mi­ke / Sinan O.
• Fol­ter­meis­ter Vale­ra L.

Cast

• Key Lux / Nako­nic / Sara K. / Maria O.
• Roman R. / Ana­sta­sia B. / Vera A. / Inga B.

Rap­per „das Zwie­licht“ berich­tet: „Der Track „Alles Fake“ ent­stand mit viel Enthu­si­as­mus an nur einem Abend. Geschrie­ben, auf­ge­nom­men und abge­mischt in Ful­da. Die­ser Tack ist per­sön­lich gese­hen einer mei­ner kon­tro­ver­se­rer Tracks, aber auch der Wich­tigs­te. SBR und Ich hat­ten das Ziel auf­zu­zei­gen, dass ein Groß­teil der deut­schen Rap­sze­ne auf Tricks und Lügen auf­ge­baut sind. Für mich ist die deut­sche Rap­sze­ne daher Fake, weil in ihren Vide­os und Tex­ten mehr Schein als Sein sind und dies ist etwas was ich weder akzep­tie­ren noch tole­rie­ren kann. Daher mein Auf­ruf an alle Zuhö­rer glaubt nicht alles was euch die „Fake“Rapper erzählen.

Der EP-Titel „Nie gegönnt“ beruht auf per­sön­li­che Erfah­run­gen des Künst­lers. SBR Künst­ler im Inter­view: „Egal was man erreicht, wenn man Erfolg hat, in dem was man gut tut, sagen zwar alle wie gut man das tut, den­noch aber gön­nen tuen es so wirk­lich nur ein klei­ner Teil der Mit­men­schen. Die meis­ten zei­gen nur ein gefak­tes Inter­es­se oder Begeisterung.

Nie gegönnt soll ein­fach sagen, dass man es sich schon selbst gön­nen muss. Dafür dran blei­ben muss, sei­nen Lei­den­schaf­ten und Talen­ten nach­ge­hen soll­te und sei­ne Zie­le auch erfüllt, die man sich sonst nicht selbst gön­nen konn­te. Gera­de die etwas schwer erreich­bar, erschei­nen­den Din­ge im Leben sich gön­nen, auf der Grund­la­ge es selbst erar­bei­tet zu haben. „Nie gegönnt“ ist Rap in guter alter Manier ohne direkt jedem Trend zu fol­gen. Back 2 the Roots eben, Tech­nik Rei­me Ver­glei­che ohne viel Schnick Schnack, mit Men­schen pro­du­ziert die genau so viel Lust auf rea­le Musik haben wie ich.“

Das gesam­te Pro­duk­ti­ons­team hofft, dass das „Gesamt­werk:“ alles Fake“! die Wahr­heit auf­deckt, der Track zum Nach­den­ken anregt und wünscht viel Spaß beim Zuschau­en und Zuhören!

Ihr dürft mir wie immer beim ver­lin­ken hel­fen ein­fach mei­ne Sei­te liken und ihr könnt los­le­gen… du möch­test mei­ne Bil­der auch auf dei­nem Han­dy haben, ein­fach mei­ne App run­ter laden https://chayns.net/64382–11242/ oder möch­test du lie­ber das ein oder ande­re Bild im Ori­gi­nal bzw. eine Über­sicht ver­gan­ge­ner Events haben, dann kannst du sie hier down­loa­den oder anschau­en: https://www.shooting-star.eu/foto-shop-von-leroymike-fotograf-aus-fulda/

Leroy­mi­ke Foto­graf aus Fulda
www.shooting-star.eu/

Impres­sio­nen zu SBR feat. Das Zwie­licht — Alles Fake

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok